Skip to main content

Hitlers Krieg? Was Guido Knopp verschweigt! (2009)

Movies Preview

movies
Hitlers Krieg? Was Guido Knopp verschweigt! (2009)




Dies ist eine Dokumentation ueber die Kriegsschuldfrage des Zweiten Weltkrieges. Es werden vom Versailler Vertrag bis zum Kriegsende 1945 alle Feldzuege behandelt und in einem neuen Licht dargestellt. Viele Fakten stammen aus dem Buch "Der Krieg der viele Vaeter hatte" von Gerd Schultze-Rhonhof. Entgegen der offiziellen Geschichtsschreibung werden hier die Friedensangebote Hitlers und auch anderer Personen thematisiert und nicht, wie ueblich, verschwiegen. Diese Dokumentation ist ein Muss fuer jeden Geschichtsinteressierten, den die wahren Hintergruende des Zweiten Weltkrieges interessieren.


Run time 96 minutes 53 seconds
Audio/Visual sound, color
Language German

comment
Reviews

Reviewer: mike86 - favorite - January 6, 2016
Subject: Billige Neonazi-Propaganda
Selten eine so einseitige Dokumentation gesehen, nicht einmal amerikanische Weltkriegsdokumentationen sind so plump.
Laut dieser Dokumentation waren die anderen Mächte alle böse und Hitler blieb gar nichts anderes übrig, als den Krieg zu erklären. Wichtige Punkte wie die Annexion Tschechiens im März 1939 werden gar nicht erwähnt, weil dies ja eindeutig gegen den Willen der dortigen Bevölkerung geschehen ist. Auch die Verfolgung von Juden und Andersdenkenden wird nicht einmal ein bisschen erwähnt.
Worum es bei der Dokumentation aber wirklich geht, merkt man, nachdem der Krieg angefangen hat. Jeder Feldzug wird mit heroischer Landser-Musik untermalt und mehrere Minuten lang werden jeweils die Truppenteile gezeigt wie in alten Propagandafilmen. Die Untaten der Deutschen werden beschönigt oder sogar den Sowjets in die Schuhe geschoben, die sich angeblich als Deutsche verkleidet und dann die Gräueltaten begangen hätten. Für das Verhungern sowjetischer Kriegsgefangener wird indirekt die Sowjetunion wegen ihrer Politik der verbrannten Erde verantwortlich gemacht.
Auch Sätze wie "Einerseits kann die Wehrmacht nicht immer verhindern, dass die in den polnischen Gebieten lebende Zivilbevölkerung in Mitleidenschaft gezogen wird, andererseits macht die polnische Zivilbevölkerung Jagd auf Deutsche, die noch in Polen leben." ziehen sich durch die ganze Dokumentation.
Ich könnte noch viele weitere Punkte aufzählen aber ich denke, es ist klargeworden, um was für eine Dokumentation es sich hier handelt.
Reviewer: Sleepchamber - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - December 8, 2013
Subject: Yes, finally an unbiased documentary!
In today's society one only sees WWII over-dramatized documentaries focussing complete demonization upon the Germans of WWII and how monstrous the were! I have wondered for many years what some of the truths behind WWII were and I am so thankful to the creators of this film with the actual facts about everything political and documented in terms of the Treaty of Versailles. I learned a lot from this film! In today's time to say ANYTHING which remotely sounds to be in favor of Hitler, one is called a neo-Nazi!! This film is NOT neo-Nazi, but rather lays out some facts about the positions Germany held on issues spanning the war!
Reviewer: healthsafety - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - October 6, 2011
Subject: Excellent
Excellent primer on the start of the second world war. Funny how those so critical of the documentary here seem to have a limited knowledge of German, the language of the movie.

Ausgezeichnete Einfuehrung in die Vorgeschichte des zweiten Weltkrieges. Komisch wie die, die so kritisch gegen die Dokumentation wettern, nur begrenzte Kenntnisse der Deutschen Sprache (wichtig zum Verstaendnis des Filmes) zu haben scheinen.
Reviewer: ego4me - - September 3, 2011
Subject: ÜBLE TÄUSCHUNG !!!
Hitler als Friedensengel ? Umstellt von fiesen Kriegstreibern ? Der Arme, mir kommen die Tränen.
Anfangs noch mit Fakten, dann konstruierten Fakten und endlich völlig verdrehten Fakten geschickt im seriösen Stil wie ein Report in ARD/ZDF zeigt dieser Film vor Allem, was er nicht zeigt. Hitlers entgrenzter Krieg im eigenen Land und in eroberten Ländern gegen Jeden, der gegen ihn war, und sei es nur aufgrund der Gene sind vollständig ausgeblendet. Hitlers Schlägerarmee SA, die nach der letzten freien Wahl als legalisierte Terroreinheiten die Menschen auf Linie brachten, kommen absolut nicht vor. Hitlers Hinterhältigkeit vor den letzten freien Wahlen, die zur totalen Morallosigkeit, Barbarei ausuferte - wird nicht gezeigt.
Totale Einseitigkeit und schlechter Soundmix entlarven diesen Film als HOCHTOXISCHE PROPAGANDA !
mfg
.
Reviewer: Werther - favorite - August 11, 2011
Subject: Epic Fail
What is this?
So Adolf Hitler was the angel of peace, surrounded by traitors? Trying to safe Europe from war during the 1930s?
The author, like Hitler, has absolutely no idea about warfare. Calling Hitler a "trapped victim" when the German advance towards Moscow came to a halt by Nov 41 is absurd. Who was the traitor then: Stalin, Churchill, or the Russian winter?

17 Million Russian CIVILIANS killed in this war - sure, it was their own fault. 3,5 German CIVILIANS killed, yeah they didn´t deserve any better.
Millions of human beings slaughtered by Hitler´s Nazis in concentration camps - not worth mentioning.

And, above all, the Landser music - just unbearable.

"I cannot eat as much as I would like to vomit"
Max Liebermann, 1933, after Hitler had taken over power
Reviewer: flybynyte - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - February 28, 2011
Subject: unbiased at last!
the world really waited long enough for an unbiased view of the events preceding WWII. Thanks you for this documentation.
Reviewer: volkszorn - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - February 9, 2011
Subject: Endlich
Na endlich bricht sich die Wahrheit ihren Weg. Mein Fazit: pädagogisch besonders wertvoll.
Auf den Kriegsschuld und Hololügen basiert ja unser ganzes Vasallenregime.
Reviewer: Schwabe - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - February 6, 2011
Subject: Empfehlung
Diese Doku kann ich nur jedem empfehlen.

Die officiellen Dokus über den 2. WK sind sehr einseitig, dieses Video hingegen wahrt die Objektivität.
Reviewer: hingerty - favoritefavoritefavorite - July 6, 2010
Subject: Schuldig?
People seem to forget that RUSSIA attacked Poland too. Russia attacked Finland FIRST,(A german ally). SO how does Germany end up with the Lions share of the guilt? Poland didnt mind helping themselves to a piece of Czechoslovakia. Theres plenty of guilt to go around.
Reviewer: L. K. - favoritefavoritefavoritefavoritefavorite - April 22, 2010
Subject: Genial
Hallo,

für jeden, der an wahrer Geschichtsforschung interessiert ist, ein sehr guter Film! Kann ich nur empfehlen, da er die gesamten Ereignisse vom Versailler Vertrag bis zum Kriegsende von einer ganz anderen Seite als das Fernsehen und die Lehrmeinung beleuchtet. 5 Sterne!
Reviewer: ECorzo - favoritefavorite - April 19, 2010
Subject: Neo-Nazi Propaganda
This is a documentary on the Third Reich fro the viewpoint of a neo-nazi.

Be aware of it.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Video
by History-Film
movies
eye 546
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 469
favorite 1
comment 0
Community Video
movies
eye 166
favorite 0
comment 0
Community Video
by Odal!
movies
eye 32
favorite 0
comment 0
Community Video
by German TV
movies
eye 166
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 248
favorite 0
comment 3
favoritefavoritefavorite ( 3 reviews )
Community Video
movies
eye 105
favorite 0
comment 0
Community Audio
by H. Dean Berry
audio
eye 70
favorite 1
comment 0
Community Video
by Odal!
movies
eye 37
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 11,488
favorite 2
comment 1
favoritefavoritefavoritefavorite ( 1 reviews )